Zwergenburgler feiern Jubiläums-Fete

Ausgelassen wurde das Jubiläum beim Verein Zwergenburg gefeiert.

Große Party im Gasthaus Goltermann in Elze

Verein Zwergenburg. Die große Party in Elze im Gasthaus Goltermann war der Startschuss zu den Jubiläumsfeierlichkeiten des Vereins Zwergenburg.
25 Jahre wird der Verein in diesem Jahr alt. Das galt es zu feiern – und viele waren zu diesem Anlass gekommen: ein bunter Mix aus Eltern, Mitarbeitern, Ehemaligen und Freunden der Zwergenburg. Stellvertretend für das Organisations-Team eröffnete Nancy Scharlemann mit einer kurzen Ansprache den Abend. Es folgte eine kleine Tanzeinlage der "Crazy Dancers". Fünf Mädchen im Grundschulalter (darunter mehrere ehemalige Zwergenburg-Kinder) hatten unter der Leitung von Wilma Hotop und Patricia König zu fetziger Musik einen Tanz einstudiert , den sie professionell und sehr charmant vortrugen. Anschließend wurde das große Buffet eröffnet. Motto: Bock auf Wok. Das Besondere: Man konnte dem Chef des Hauses bei der Zubereitung über die Schulter schauen, denn alle Zutaten wurden frisch in zwei Wok-Schüsseln vor Ort gegart. Den Übergang vom Essen zum Tanzen gestaltete die zweite Tanzeinlage des Abends: Die Tanz-AG des Gymnasiums Mellendorf unter der Leitung von Dirk Kießling zeigte mit viel Können und Schwung eine Choreographie mit fünf Tanzpaaren. Die Jugendlichen demonstrierten eindrucksvoll was mit Discofox alles möglich ist. Anschließend durfte das Publikum sich ihrem fröhlichen Treiben auf der Tanzfläche anschließen.
Musikalisch gestaltete DJ Christian Bohn den gesamten Abend. Er führte die Gäste schließlich über Discofox hin zu gemeinsamen Tanz zu Hardrock und Neuer Deutscher Welle. Unterbrochen nur noch einmal von einem Spiel zu den Themen Zwergenburg, Wedemark, Kinder. Hier galt es 15 Fragen nicht nur richtig, sondern in Konkurrenz auch schnellstmöglich zu beantworten. Der siegreiche Tisch erhielt Sekt zum Anstoßen. Es wurde noch bis in die frühen Morgenstunden fröhlich getanzt, erzählt und gefeiert.